Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Vereinsmeisterschaft am 03. September in Ebnit. Gemeinsame Abfahrt um 10h beim Parkplatz, anschliessend treffen wir uns zum Grillen bei der Vereinshütte  (bitte um Anmeldung via Kontaktfomular)

Willkommen bei den Traditionellen Bogenschützen Koblach

Der Verein „Traditionelle Bogenschützen Koblach“ besteht schon seit 1972, ehemals als ARC- Götzis, und ist seit 2006 in Koblach ansässig. Mehrmals im Jahr besuchen die Mitglieder verschiedene, internationale Bogenturniere, vor allem in Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien.

 

Was bedeutet Traditioneller Bogensport

Beim  Traditionellen  Bogenschießen steht  nicht  nur das Treffen eines  Zieles im  Vordergrund, vielmehr das  Beherrschen einers einfachen Gerätes, es wird  auf Hilfsmittel wie z.B. Zielvorrichtungen verzichtet.

Ein weitaus mühevoller Weg, ein Weg der seinen besonderen Reiz hat.

Traditionelles Bogenschießen bedeutet Hand-Augen-Koordination: das Auge  sieht und das Gehirn  steuert die Hand, und  zwar  unbewusst in die richtige  Position. 

Das Traditionelle Bogenschießen  spielt  sich auf  den Parcours im  freien Gelände ab. Gezielt wird auf 3-D-Tiere aus speziellem Kunststoff. Eine Jagd wird simuliert.

Das  Traditionelle Bogenschießen  kennt  keine Altersgrenze, für jedermann  ein tolles Erlebnis.